Startseite
  Über...
  Archiv
  Schnurr.Raum
  Schnurr.Raum Impressionen
  Schnurr.Raum ++
  Schnurr.Raum +++
  Feucht.Raum
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Held sein nicht nur sagen zu sein
   Leckere Festtagsbraten/essen
   Lustiges aus dem Krankenhaus

Number of animals killed in the world by the meat, dairy and egg industries, since you opened this webpage. This does not include the billions of fish and other aquatic animals killed annually.

Based on 2007 statistics from the Food and Agriculture Organization of the United Nations' Global Livestock Production and Health Atlas.

Get this counter »



http://myblog.de/josophie

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Im Postfach:

In der Gemeinde Groß Miltzow in Mecklenburg-Strelitz sollen jährlich 3,2 Millionen Hähnchen gemästet werden. Aufgrund der Massenproduktion ist das Geflügelfleisch so preiswert wie nie zuvor. Die Verbraucher übersehen gerne, dass die niedrigen Preise mit Tierquälerei, Umweltzerstörung und Konflikten mit der Bevölkerung einhergehen. Für den stark wachsenden Bedarf an Futtermitteln werden die Urwälder Südamerikas und Südostasiens zerstört, die Sojaplantagen weichen müssen. Dabei werden die Menschenrechte der Ureinwohner verletzt. Bitte beteiligen Sie sich an den Aktionen:

http://www.regenwald.org

TV Hinweis: Hunger, Zorn und leere Teller Irrtümer und Chancen der Welternährung. Durch falschen Umgang mit Pflanzen können Mangelzustände und Hungerkatastrophen ausgelöst wurden.
3 SAT Freitag, 13. August 20.15 Uhr

Mit freundlichen Grüßen

Julian Aulhorn
Rettet den Regenwald e. V.
Friedhofsweg 28
22337 Hamburg
040 4103804
13.8.10 08:55
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung