Startseite
  Über...
  Archiv
  Schnurr.Raum
  Schnurr.Raum Impressionen
  Schnurr.Raum ++
  Schnurr.Raum +++
  Feucht.Raum
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Held sein nicht nur sagen zu sein
   Leckere Festtagsbraten/essen
   Lustiges aus dem Krankenhaus

Number of animals killed in the world by the meat, dairy and egg industries, since you opened this webpage. This does not include the billions of fish and other aquatic animals killed annually.

Based on 2007 statistics from the Food and Agriculture Organization of the United Nations' Global Livestock Production and Health Atlas.

Get this counter »



http://myblog.de/josophie

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
transformer Hibiskus mit etwas Lochbambus

Sie sind da. Alle meine Schätze.

Da wären zum einen, ein Dyson in PINK.

( Es gab keine andere Farbe )

Dann wäre da noch Bambus und Hibiskus. Der grüne Daumen erblüht. Hoffe es zumind.. Die Tyranei und Dörre sollen ein Ende haben. Von nun an herrscht tropenklima mit einem Schüss Dünger.

Habe seit letzter Woche auch eine rosa Sprühflasche. Extra für die beiden Hibiskuse "Lilly" und "Paul". Ja ich gebe ihnen Namen. Warum auch nicht. Der eine ist blau, der andere rosa. Fertig. Sollte einfach werden zu merken. Bei meinen Bananenbäumen würde das schon schwieriger werden. Apropos Bananenbäume. Es können nie genug sein. Beim Hornbach hab ich gestern einen gesehen. Bei der größe halte ich 20 Euro für sehr wenig. Und für dieses hässliche Teil von einem Topf wären 20 Euro zu viel. Morgen muss ich noch mal hin um nach passenden Tpöfen für Lilly und Paul zu suchen. Da bietet es sich ja an einfach mal einen netten Menschen von Hornbach zu fragen.

Tja, und Bambus. Das sagt doch alles. Meine zweite hoffnungslose Liebe nach Bananenbäumen. Hoffnungslos wahrscheinlich deswegen weil Bambuse bisher immer in meiner Obhut zum Tode verurteilt waren. Aber diesmal wird alles anders! 

Baldur hat sich schon drüber hergemacht. Sie werden also nicht verdursten und langsam elendig zu grunde gehen. Sonder einfach aufgefressen.

 

 

6. Tag:

Die Suche nach dem heiligen Gral oder auch "Agrostis stolonifera" ist bislang vergebens. Doch ich gebe nicht auf!

22.7.10 22:37
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung