Startseite
  Über...
  Archiv
  Schnurr.Raum
  Schnurr.Raum Impressionen
  Schnurr.Raum ++
  Schnurr.Raum +++
  Feucht.Raum
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Held sein nicht nur sagen zu sein
   Leckere Festtagsbraten/essen
   Lustiges aus dem Krankenhaus

Number of animals killed in the world by the meat, dairy and egg industries, since you opened this webpage. This does not include the billions of fish and other aquatic animals killed annually.

Based on 2007 statistics from the Food and Agriculture Organization of the United Nations' Global Livestock Production and Health Atlas.

Get this counter »



http://myblog.de/josophie

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Guten Tag,...

ich habe Zeit. Nun ja, so mehr oder weniger zumindest. Und facebook ist einfach nicht so gemütlich wie ein blog.
Der verlust und ja, grausame Mord, an den beiden Bananenbäumen geht mir immer noch sehr nah. Da waren in jedem Topf 5 Nachkömmlinge. So winzig kleine mini Bananenbäume. Ich war ja so stolz. So ein verwelkter Daumen wie ich habe bringt so einen Erfolg nicht alle Tage zustande. Es waren sicherlich harte 5 Jahre. ... ... ...

Aber nach gut einem halben Jahr ist es Zeit die Trauer zu beenden.

Aus
10.7.11 19:18


| Entstauben |

ooooo, schon wieder so viele Tage und Wochen verstrichen und kein Eintrag! Schämen sollte ich mich. Aber ja, ich habe eine neue Liebe gefunden.

http://www.zuckerhaus.blogspot.com/

 

 Mein Arbeits-blog. Noch ganz warm aus dem Ofen.

Zur Zeit ist dort defintiv mehr los als hier. Aber das wird sich sicherlich mit der Zeit auch wieder besser verteilen. Wenn ich täglich 9 Stunden in der Backstube stehe, werd ich zu Hause erst mal Gläser voller Essiggurken vernichten auch auch mal nicht backen wollen. Bzw. backen ja, denn es gibt viel auszuprobieren. Aber dennoch. ich denke, ihr wisst was ich damit meine

 

Mmm zugegeben. Es ist nicht viel los, als das es was zu schreiben gäbe.

Gestern Abend haben wir uns "From Paris with love" ausgeliehen. O_O FANTASTISCH! Der Film hat potenzial um zu meinen Lieblingsfilmen zu werden *ja wohl*

19.8.10 11:53


Im Postfach:

In der Gemeinde Groß Miltzow in Mecklenburg-Strelitz sollen jährlich 3,2 Millionen Hähnchen gemästet werden. Aufgrund der Massenproduktion ist das Geflügelfleisch so preiswert wie nie zuvor. Die Verbraucher übersehen gerne, dass die niedrigen Preise mit Tierquälerei, Umweltzerstörung und Konflikten mit der Bevölkerung einhergehen. Für den stark wachsenden Bedarf an Futtermitteln werden die Urwälder Südamerikas und Südostasiens zerstört, die Sojaplantagen weichen müssen. Dabei werden die Menschenrechte der Ureinwohner verletzt. Bitte beteiligen Sie sich an den Aktionen:

http://www.regenwald.org

TV Hinweis: Hunger, Zorn und leere Teller Irrtümer und Chancen der Welternährung. Durch falschen Umgang mit Pflanzen können Mangelzustände und Hungerkatastrophen ausgelöst wurden.
3 SAT Freitag, 13. August 20.15 Uhr

Mit freundlichen Grüßen

Julian Aulhorn
Rettet den Regenwald e. V.
Friedhofsweg 28
22337 Hamburg
040 4103804

 

 Tja, und das ist aber nicht nur in Kaff xy. In ganz Deutschland wird dieses Fleisch produziert.

13.8.10 08:56


Im Postfach:

In der Gemeinde Groß Miltzow in Mecklenburg-Strelitz sollen jährlich 3,2 Millionen Hähnchen gemästet werden. Aufgrund der Massenproduktion ist das Geflügelfleisch so preiswert wie nie zuvor. Die Verbraucher übersehen gerne, dass die niedrigen Preise mit Tierquälerei, Umweltzerstörung und Konflikten mit der Bevölkerung einhergehen. Für den stark wachsenden Bedarf an Futtermitteln werden die Urwälder Südamerikas und Südostasiens zerstört, die Sojaplantagen weichen müssen. Dabei werden die Menschenrechte der Ureinwohner verletzt. Bitte beteiligen Sie sich an den Aktionen:

http://www.regenwald.org

TV Hinweis: Hunger, Zorn und leere Teller Irrtümer und Chancen der Welternährung. Durch falschen Umgang mit Pflanzen können Mangelzustände und Hungerkatastrophen ausgelöst wurden.
3 SAT Freitag, 13. August 20.15 Uhr

Mit freundlichen Grüßen

Julian Aulhorn
Rettet den Regenwald e. V.
Friedhofsweg 28
22337 Hamburg
040 4103804
13.8.10 08:55


| Frühjahrsputz zum Herbst |

Ja ja, der Sommer ist vorbei. Zugegeben die letzten beiden Tage waren doch wieder etwas sommerlich. ABER bald ist September und dann ist wieder Halloween und Herbst und bald darauf fällt der erste Schnee und Weihnachten und *seufz* schööön.

Ich freu mich!

Tja, gestern hab ich doch tatsächlich den rießigen Stapel in der Küche gespült. Gott sei Dank! Meine schöne Küche ist endlich wieder aufgeräumt.

12.8.10 08:13


Menüplan - Hund | only for Gourmets

Warum denn nicht? Wie so isst man hier zu Lande nicht auch seinen eigenen Hund oder seine eigene Katze?
31.7.10 20:56


| all you need is love |

*yes* ich BIN materialistisch! Und Gott, es gibt so tolle Dinge auf der Welt. *seufz* kommen wir zur Realität.


Meine Zucchinis haben heute Morgen das Licht der Welt entdeckt. Das ist so aufregend. Und so kleine süße Blättchen. Wie schnell sie wohl wachsen werden?

31.7.10 19:10


| Erkenntnis des späten Abends |

Wir kommen alleine zur Welt.

Wir gehen alleine von dieser Welt.

 

Und wir leben alleine in dieser Welt.

 

 

 

 

 

 

____________________________________________

Allein sein ist nicht = Einsamkeit.

Manchmal spürt man aber den eisigen Wind der Einsamkeit.

31.7.10 01:09


| hopp, hopp, hopp |

5 km. 5 km sind gar nicht so weit weg. Glaube ich. Mittlerweile halte ich wirklich sehr gut durch! Ok ok, ich laufe eine wahnsinns geschwindigkeit von 5,8 h/km *lach* - mein Trainingsplan sieht glaube ich eine etwas schnellere Variante vor. Aber das macht nichts. So bald ich die 5 km Marke erreicht habe, pack ich die 10ner an. *freu* Das wäre so toll! Und wenn diese erreicht sind, will ich 10 km unter einer Stunde laufen *höhö* kann ja den ganzen Tag nicht mit joggen "vergeuden" ^^
30.7.10 08:48


28.7.10 00:17


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung